• Willkommen zum Hüftsymposium Erfurt
  • Willkommen zum Hüftsymposium Erfurt
  • Willkommen zum Hüftsymposium Erfurt

Herzlich willkommen zum Erfurter Hüftsymposium


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit Stolz und Dank blicken wir auf zwei sehr erfolgreiche Kongresstage zurück: Rund 180 Berufskolleginnen und -kollegen haben am 28. und 29. November 2014 ein Erfurter Hüftsymposium erlebt, dass ganz im Zeichen des wissenschaftlichen, aber auch des persönlichen Austauschs stand.

Namhafte Referenten aus ganz Deutschland machten es möglich, ein Programm anzubieten, das nahezu alle Facetten des erkrankten Hüftgelenkes umfasste. Doch auch der besondere Veranstaltungsort, der viele von uns zum Staunen brachte und uns mehrfach zum Fotoapparat greifen ließ, hat zum Erfolg des Hüftsymposium beigetragen. Das Coelicum hoch über dem Erfurter Dom, in dem einst auch Martin Luther predigte, heißt übersetzt „Himmelchen“, der Name rührt von den ursprünglichen Deckenmalereien mit aufgemalten Sternen her. Das Coelicum war wahrlich ein schöner Ort für den wissenschaftlichen Gedankenaustausch und der persönlichen Begegnung!

Es ist mir ein Bedürfnis, allen ausstellenden Firmen und Sponsoren für ihre Unterstützung zu danken, ohne die eine Durchführung des Symposiums nicht denkbar wäre. Ebenso gilt mein Dank allen meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die einen großen Beitrag bei der Realisierung unseres Symposiums geleistet haben. Und ich danke allen Referenten und Teilnehmern des Erfurter Hüftsymposums dafür, dass wir gemeinsam zwei für mich unvergessliche Tage in Erfurt verbringen durften.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr
Ihr Dr. med. Karsten Gruner

Dr. med. Karsten Gruner

Dr. med. Karsten Gruner

Wissenschaftlicher Leiter des Erfurter Hüftsymposiums
Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Wirbelsäulentherapie des Katholischen Krankenhauses "St. Johann Nepomuk" Erfurt